Weisheit des Monats

14. März 2017
beginner

Der Anfang vom Lied

»Ich kann mir kein seligeres Wissen denken als dieses Eine: dass man ein Beginner werden muss. Einer, der das erste Wort schreibt hinter einen jahrhundertelangen Gedankenstrich.« […]
7. Februar 2017
Kleo11(k)

Ich denke, also bin ich

Sind wir (Menschen) »von unserem Körper wirklich unterschieden«, und können wir »ohne ihn existieren«, wie René Descartes einst glaubte?
4. Januar 2017
schweigen

Schweigen ist Gold

Wie eindeutig ist der Satz »Gras ist grün«? Und stimmt er überhaupt? [...]
4. Dezember 2016
p1020334

Der kleine Geist der Gernegroßen

Napoleon, Hitler, Stalin, Putin, Kaczyński: Warum sind es so oft die körperlich Kleinen, die so vehement nach Größe verlangen?
7. November 2016
berlin

Heiße Berliner Luft

Was macht das Leben in der hippen Hauptstadt aus? Antwort: Hier kann man nichts falsch machen. Hier ist alles scheißegal! [...]
17. Oktober 2016
stoerche22

Wie frei ist der Mensch?

»Der Mensch kann zwar tun, was er will, aber er kann nicht wollen, was er will«, schrieb Arthur Schopenhauer [...]
25. September 2016
screenshot_20161101-160314

Schlimmer geht’s immer

Die Filmszene ist berühmt: Der Seewolf Larsen zerquetscht mit bloßer Hand eine (angeblich) rohe Kartoffel. Die Botschaft an Hump van Weyden ist eindeutig [...]